Übersicht über Patenschaftsprogramme

Paten­schaften leis­ten einen wichti­gen Beitrag zur Inte­gra­tion von Neu- und Altberliner*innen und tra­gen zur gesellschaftlichen Teil­habe von Geflüchteten bei. Durch den Aus­tausch auf Augen­höhe und per­sön­liche Beziehun­gen fördern sie das gegen­seit­ige Ver­ständ­nis und Sprachken­nt­nisse, geben Hil­fen im All­t­ag, stiften soziale Kon­tak­te und leg­en oft die Grund­lage für eine anhal­tende Fre­und­schaft. 

Welch­es Paten­schaft­spro­gramm das richtige ist, unter­schei­det sich je nach Kapaz­itäten und Ziel­stel­lun­gen der frei­willi­gen Pat*innen und Geflüchteten. Die von Ehrenamtskoordinator*innen auf einem Jour fixe der Region Südost erstellte Über­sicht lis­tet Paten­schaft­spro­gramme mit unter­schiedlichem Schw­er­punkt und Betreu­ungsange­bot in Berlin.