Archiv für April 2021

Einladung Netzwerktreffen 1.2021 – Projektvorstellungen

Ein­la­dung zum BfE-Netz­werk­tref­fen am 5. Mai 2021
von 10–12 Uhr online auf Zoom

Am 5. Mai freu­en wir uns auf das ers­te Netz­werk­tref­fen 2021 mit vier span­nen­den Pro­jek­ten im Bereich Flucht/​Migration und Teilhabe.

➟ zur Anmeldung

Pro­gramm

1. „Zukunft mit IT“ – ein Kurs der Studio2B GmbH, vor­ge­stellt von Romy Deck.
Der Berufs­ori­en­tie­rungs­kurs für Män­ner und Frau­en ab 20 Jah­ren mit Deutsch Sprach­ni­veau B1, die sich für die Berei­che Elek­tro­tech­nik, Pro­gram­mie­ren und CAD Desi­gn/3D-Druck interessieren.

2. „Die Kom­pe­tenz­werk­statt: Selbst­be­stimmt zur beruf­li­chen Teil­ha­be“ – ein Pro­jekt der Mal­te­ser Wer­ke gGmbH und SINGA, vor­ge­stellt von Nikan Tiouri.
Das Pro­jekt bie­tet als modu­la­res Trai­ning und Men­to­ring­pro­gramm für jun­ge erwach­se­ne Geflüch­te­te ver­schie­de­ne Modu­le und hilft beim Auf­bau eines Unter­stüt­zungs­netz­werks, um bei der Per­spek­tiv­fin­dung und Stär­kung der per­sön­li­chen und beruf­li­chen Kom­pe­ten­zen zur Sei­te zu stehen.

3. „Ehren­amt in Viel­falt“ – ein Pro­jekt von MINA Leben in Viel­falt e.V., vor­ge­stellt von Wen­dy Taran­sow­ski und Jana Lubinova
Das Pro­jekt wid­met sich der Schnitt­stel­le Flucht, Migra­ti­on und Behin­de­rung und bie­tet dazu Work­shops, Semi­na­re und Fach­ta­gun­gen an.

4. „Das mobi­le Wahl­lo­kal“ – ein Pro­jekt von Steps for Peace – Insti­tut für Peace­buil­ding gGmbH, vor­ge­stellt von Cor­ne­lia Brinkmann
Das mobi­le Ber­li­ner Wahl­lo­kal erreicht Erstwähler:innen, Bürger:innen aus EU- und Nicht-EU-Län­dern durch eine Simu­la­ti­on. In einem Par­ty-Pavil­lon, ein­ge­rich­tet wie ein Wahl­lo­kal und aus­ge­stat­tet mit mehr­spra­chi­gen Infor­ma­tio­nen zu den Wah­len am 26.9.2021, kann eine Stimm­ab­ga­be simu­liert werden. 

Ablauf

Für jede Pro­jekt­vor­stel­lung inklu­si­ve Rück­fra­gen ist maxi­mal eine hal­be Stun­de Zeit eingeplant. 
Wir star­ten pünkt­lich um 10 Uhr mit der ers­ten Pro­jekt­vor­stel­lung, die anschlie­ßen­den Vor­stel­lun­gen kön­nen in der Anfangs­zeit abweichen. 

Wir freu­en uns dar­auf, die span­nen­den Pro­jek­te im Aus­tausch mit euch/​Ihnen allen kennenzulernen!

➟ zur Anmeldung

 

NACHTRAG 22.04.2021
Die Ver­an­stal­tung rea­li­sie­ren wir über das Web­kon­fe­renz­sys­tem Zoom in der zum Ter­min aktu­el­len Ver­si­on. Zur Orga­ni­sa­ti­on einer Video­kon­fe­renz mit Zoom wer­den auf einem exter­nen Ser­ver fol­gen­de Daten zur Sicher­stel­lung des tech­ni­schen Betriebs, zur Stö­rungs­be­he­bung und zur Feh­ler­ana­ly­se gespei­chert: IP-Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners, MAC Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners, ande­re Gerä­te-IDs (UDID), Brow­ser­ken­nung, Gerä­te­typ, Cli­ent-Ver­si­on, Kame­ra­typ, Mikro­fon oder Laut­spre­cher, Datum und Uhr­zeit des Zugriffs, Name des/​der Teil­neh­men­den. Es wer­den fol­gen­de Audio‑, Video-und Text­da­ten der Teil­neh­men­den über­tra­gen: Dau­er des Mee­tings, E‑Mail-Adres­se, Name oder ande­re Daten, die Teil­neh­men­de ein­ge­ben, um sich im Mee­ting zu iden­ti­fi­zie­ren, Beginn und Ende (Zeit) der Teil­nah­me von Teil­neh­men­den, Chat-Sta­tus Audio‑, Video-und Text­da­ten der Teil­neh­men­den kön­nen auf­ge­zeich­net und gespei­chert wer­den. Die Auf­zeich­nung der Jour Fixe-Sit­zun­gen ist nicht geplant. Der Anbie­ter der Kon­fe­renz­tech­nik, Zoom Video Com­mu­ni­ca­ti­ons, ver­ar­bei­tet die Daten gemäß der Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters. Mit mei­ner Anmel­dung stim­me ich die­ser Bedin­gung zu.

Bera­tungs­fo­rum Enga­ge­ment | Werkstätten
aktua­li­siert 21.04.2021

Infomail 7.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

  • Am 31. März von 11–12 Uhr ver­an­stal­tet das WiA-Büro Lich­ten­berg in Koor­pe­ra­ti­on mit Arri­vo Ber­lin und bridge das Ori­en­tie­rungs­ge­spräch „Beru­fe im Gesund­heits­be­reich“ für geflüch­te­te Frau­en. Das Gespräch ist Teil der Rei­he „Frau­en­kar­rie­re 2021“ und fin­det auf Deutsch, Ara­bisch und Farsi/​Dari statt. Wei­te­re Infos und Anmel­dung 
  • Der Bezirk­li­che Migra­ti­ons­so­zi­al­dienst Mar­zahn-Hel­lers­dorf  hat ein Video-Tuto­ri­al auf you­tube zum The­ma Wie buche ich online einen Ter­min beim Bür­ger­amt? erstellt.
  • Die Arri­val­News – ein­fach bes­ser ver­ste­hen  ist eine kos­ten­freie Zei­tung in ein­fa­chem Deutsch und rich­tet sich an Men­schen, die neu in Deutsch­land sind oder Deutsch ler­nen wol­len. Sie erscheint monat­lich in einer über­re­gio­na­len Aus­ga­be und mit Lokal­tei­len. Zu jedem Text gibt es ein Glos­sar mit der Erklä­rung schwie­ri­ger Voka­beln, in jeder Aus­ga­be wird ein (Ausbildungs-)Beruf vor­ge­stellt und pas­sen­de Stel­len- und Aus­bil­dungs­an­ge­bo­te gelie­fert. Behan­delt wer­den aktu­el­le, poli­tisch und gesell­schaft­lich rele­van­te Themen.
  • Die Edu­sa­ti­on gGmbH bie­tet Sprach­för­de­rung für Kin­der ohne KITA-Platz im Alter von 4,5 bis 6 Jah­ren an, um sie auf die Ein­schu­lung in die Grund­schu­le vor­zu­be­rei­ten. Es gibt Sprach­för­der­ein­rich­tun­gen in 7 Ber­li­ner Stadt­ge­bie­ten, Vor­aus­set­zung ist ein Sprach­för­der­gut­schein. Wei­te­re Informationen

 

Infor­ma­tio­nen für Ehrenamtskoordinator:innen und Engagierte:

  • Save the Date! Werk­statt 1.2021 des Bera­tungs­fo­rums Enga­ge­ment am 28. April von 9.30–12.30 zum The­ma „„Stand­ort­wech­sel und Über­gangs­ma­nage­ment – Nach­hal­ti­ges Enga­ge­ment“ mit Sascha Lan­gen­bach, LAF und vie­len Engagierten. 
  • Im LAF lau­fen regel­mä­ßig Spen­den­an­ge­bo­te auf. Haupt­säch­lich Klei­dung, Kin­der­spiel­zeug und Haus­halts­ar­ti­kel, oder auch Möbel­stü­cke. Eine Spen­den­be­darfs­lis­te eurer Ein­rich­tung kann für die geziel­te Wei­ter­lei­tung der Spen­den­an­ge­bo­te ger­ne bei der Ehren­amts­ko­or­di­na­ti­on des LAF ein­ge­reicht werden.
  • Voll­jäh­ri­ge Bewoh­nen­de der LAF-Unter­künf­te sol­len ab Mit­te April durch mobi­le Impf­teams in den Ein­rich­tun­gen geimpft wer­den. In den Unter­künf­ten täti­ge Per­so­nen inklu­si­ve Ehren­amt­li­cher bekom­men über QR- oder Num­mern­codes Impf­ter­mi­ne ange­bo­ten. Die Über­mitt­lung der Per­so­nal­da­ten erfolgt über die Unterkunftsleitung.
  • Das Zen­trum für Migra­ti­on und Arbeits­markt (ZEMIGRA) in Sach­sen-Anhalt hat Hand­rei­chun­gen zur dis­kri­mi­nie­rungs­sen­si­blen Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit her­aus­ge­ge­ben. Neben Arbeits­hil­fen zum  Bereich Wort und den Bereich Bild gibt es z.B. die The­men­sei­te Migra­ti­ons­sen­si­ble Öffent­lich­keits­ar­beit.
  • Die BAMF-Kurz­ana­ly­se 4/​2021: Sprach­er­werb und sozia­le Kon­tak­te schrei­ten bei Geflüch­te­ten vor­an. Zum .pdf

Ver­an­stal­tun­gen:

  • Am 28. April von 9.30–12.30 Uhr ist die Werk­statt 1 BfE zum The­maStand­ort­wech­sel und Über­gangs­ma­nage­ment – Nach­hal­ti­ges Enga­ge­ment“ Zur Anmel­dung
  • Vom 17. bis 23. April fin­det die Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se online statt! Auf der Event­platt­form stel­len sich über 100 gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne und Initia­ti­ven vor und bera­ten Neu­gie­ri­ge. Zur Bör­se
  • Am 19. April von 10–11.30 Uhr & am 20. April von 18–19.30 Uhr bie­tet Ber­lin hilft die online-Info-Ver­an­stal­tung zur Nie­der­las­sungs­er­laub­nis  von. Wei­te­re Infos & Anmel­dung
  • Ab 20. April bie­ten die SenI­AS und die Beauf­trag­te des Senats für Inte­gra­ti­on und Migra­ti­on 13  Webi­na­re zum Migra­ti­ons­recht. Die Schu­lun­gen sind kos­ten­frei und rich­ten sich an Mit­ar­bei­ten­de von nicht staat­li­chen Bera­tungs­stel­len in Ber­lin. Wei­te­re Infos & Anmeldung
  • Am 24. April von 10–13 Uhr fin­det das digi­ta­le Auf­takt­tref­fen des Netz­werks Blei­be­recht statt Abschie­bung statt. Wei­te­re Infos & Anmeldung
  • Am 28. April von 17–19 Uhr: vir­tu­el­les Aus­tausch- und Ver­net­zungs­tref­fen zum Modell­pro­jekt Wohn­hel­den – Ver­mie­ten an Geflüch­te­te und der Ver­knüp­fung mit Exper­ti­se und Res­sour­cen von Will­kom­mens­in­itia­ti­ven, Netz­wer­ken oder Ehren­amt­li­chen via Zoom. Anmel­dung dem Namen der Initia­ti­ve per E‑Mail an Ali­na Din­ga.
  • Die Tagungs­rei­he Neue Zukunft Ber­lin, initi­iert von einem Bünd­nis von Ber­li­ner Initia­ti­ven der Geflüch­te­ten­ar­beit, ver­an­stal­tet zwei wei­te­re Online-Tagun­gen. Am 29. April von 16–19 Uhr zum The­ma Schu­li­sche Bil­dung Anmel­dung hier und am 7. Mai von 16–19 Uhr zum The­ma Aus­bil­dung & Arbeit Anmel­dung hier.
  • Vom 3.–5. Mai fin­det die online-Tagung Beson­de­re Schutz­be­dürf­tig­keit – Zwi­schen Rechts­an­spruch und Umset­zung der Bun­des­wei­ten Arbeits­ge­mein­schaft Psy­cho­so­zia­ler Zen­tren für Flücht­lin­ge und Fol­ter­op­fer (BafF) e.V. gemein­sam mit ihren Mit­glieds­zen­tren statt.  Wei­te­re Infos & Anmeldung

Einladung Werkstatt 1.2021: Standortwechsel und Übergangsmanagement – Nachhaltiges Engagement“

Ein­la­dung zur BfE-Werk­statt am 28. April 2021 online auf Zoom

Pro­gramm

Immer wie­der ent­ste­hen Unsi­cher­heit, Frus­tra­ti­on und Unzu­frie­den­heit, wenn Unter­künf­te geschlos­sen oder neu aus­ge­schrie­ben wer­den, wenn (Arbeits-)Beziehungen abbre­chen oder Bewohner:innen plötz­lich umzie­hen: in eine bes­se­re Unter­kunft, in eine ande­re Unter­kunft, ans ande­re Ende der Stadt. 
Was brau­chen Frei­wil­li­ge, um sich auch für die emo­tio­na­len Her­aus­for­de­run­gen ihres Enga­ge­ments zu rüs­ten? Wie kön­nen Ehrenamtskoordinator:innen und eige­ne Netz­wer­ke dabei unter­stüt­zen? Wie kön­nen Unter­künf­te, Bezirk und der oft enga­gier­te Sozi­al­raum im Fal­le von Schlie­ßun­gen oder Betrei­ber­wech­seln noch bes­ser zusam­men­ar­bei­ten? Wie kön­nen Bewohner:innen stär­ker in Umzü­ge ein­ge­bun­den wer­den? Wie infor­miert das LAF über anste­hen­de Umzü­ge, und was wün­schen sich Betrof­fe­ne und Unterstützer:innen dar­über hinaus? 

Zu die­sen Fra­gen wol­len wir in einem ers­ten Teil gemein­sam an drei vir­tu­el­len The­men­ti­schen arbei­ten und im zwei­ten Teil unse­re Ergeb­nis­se diskutieren! 

The­men­ti­sche:  
1) Nach­hal­ti­ge Bezie­hungs­ar­beit – mit einem Input von Ursu­la Breid­bach, Will­kom­mens­bünd­nis  Steglitz-Zehlendorf 
2) Kom­mu­ni­ka­ti­on – mit einem Input von Moni­ka Heb­bing­haus, LAF 
3) Par­ti­zi­pa­ti­on – NN 

Dis­kus­si­on:
Nach der Arbeit an den Tischen dis­ku­tie­ren wir mit Sascha Lagen­bach, Pres­se­spre­cher LAF, Peter Her­manns, IB, und Amei von Hül­sen-Poens­gen, Inter­kul­tur­an­stal­ten Westend e.V. Mode­ra­ti­on Sophia Schä­fer, BfE.

Ablauf
09.25 – Ein­log­gen | 09.30 – Teil I | 11.00 – Pau­se | 11.15 – Teil II | 12.30 – Ende

 

 

➟ Ein­la­dung zur Werk­statt als .pdf

➟ zur Anmeldung

NACHTRAG 22.04.2021
Die Ver­an­stal­tung rea­li­sie­ren wir über das Web­kon­fe­renz­sys­tem Zoom in der zum Ter­min aktu­el­len Ver­si­on. Zur Orga­ni­sa­ti­on einer Video­kon­fe­renz mit Zoom wer­den auf einem exter­nen Ser­ver fol­gen­de Daten zur Sicher­stel­lung des tech­ni­schen Betriebs, zur Stö­rungs­be­he­bung und zur Feh­ler­ana­ly­se gespei­chert: IP-Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners, MAC Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners, ande­re Gerä­te-IDs (UDID), Brow­ser­ken­nung, Gerä­te­typ, Cli­ent-Ver­si­on, Kame­ra­typ, Mikro­fon oder Laut­spre­cher, Datum und Uhr­zeit des Zugriffs, Name des/​der Teil­neh­men­den. Es wer­den fol­gen­de Audio‑, Video-und Text­da­ten der Teil­neh­men­den über­tra­gen: Dau­er des Mee­tings, E‑Mail-Adres­se, Name oder ande­re Daten, die Teil­neh­men­de ein­ge­ben, um sich im Mee­ting zu iden­ti­fi­zie­ren, Beginn und Ende (Zeit) der Teil­nah­me von Teil­neh­men­den, Chat-Sta­tus Audio‑, Video-und Text­da­ten der Teil­neh­men­den kön­nen auf­ge­zeich­net und gespei­chert wer­den. Die Auf­zeich­nung der Jour Fixe-Sit­zun­gen ist nicht geplant. Der Anbie­ter der Kon­fe­renz­tech­nik, Zoom Video Com­mu­ni­ca­ti­ons, ver­ar­bei­tet die Daten gemäß der Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters. Mit mei­ner Anmel­dung stim­me ich die­ser Bedin­gung zu.

Bera­tungs­fo­rum Enga­ge­ment | Werkstätten
aktua­li­siert 22.04.2021