Infomail 21.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

    • Das Pro­jekt „flucht­er­fah­ren“ der Jiy­an Foun­da­ti­on in Koope­ra­ti­on mit duvia e.V. qua­li­fi­ziert jun­ge Men­schen mit und ohne Flucht­er­fah­rung gemein­sam zu Multiplikator:innen der poli­ti­schen Jugend­bil­dung und ver­mit­telt sie dann zu Begeg­nun­gen in Ber­li­ner Schu­len. Für die nächs­te Kohor­te wer­den aktu­ell nur noch Men­schen mit Flucht­er­fah­rung gesucht! Die Bewer­bungs­frist wur­de ver­län­gert bis zum 5. Dezem­ber. Wei­te­re Infos & Anmel­dung 
    • Am 27. Novem­ber von 11 bis 15 Uhr ver­an­stal­tet das Men­to­ring-Pro­jekt Kul­tur­bud­dys den „Kul­tur­bud­dys Cam­pus – Viel­falt macht’s“.  Der Work­shop rich­tet sich an alle zwi­schen 18 und 30 Jah­ren, die sich gemein­sam mit Viel­falt aus­ein­an­der­set­zen wol­len oder in das Pro­jekt der Kul­tur­bud­dys her­ein­schnup­pern. Vor Ort in der Con­rad-Blenk­le-Stra­ße 64, 10407 Ber­lin. Anmel­dung an: kulturbuddys@​caritas-​berlin.​de. Fra­gen ger­ne tele­fo­nisch unter: 0172 2016 798. 
    • Das Pro­jekt Komm­PAk­tiv vom Bun­des­zu­wan­de­rungs- und Inte­gra­ti­ons­rat bie­tet kos­ten­freie Online-Semi­na­re für star­kes Empower­ment und Inter­es­sen­ver­tre­tung für Migrant:innen an.
      Am 27. Novem­ber von 10–15 Uhr zum The­ma: „Instru­men­te der poli­ti­schen Arbeit, Gre­mi­en­rech­te und wich­tigs­te Regel­wer­ke“  und am 4. Dezem­ber von 10–15 Uhr zum The­ma: „Öffent­lich­keits­ar­beit, digi­ta­le Medi­en und Zusam­men­ar­beit mit der Pres­se“. Anmel­dung erfor­der­lich unter: vincze@​bzi-​bundesintegrationsrat.​de 
    • Am 27. Novem­ber von 14–18 Uhr fin­det der 9. Online-Fach­tag Viet­na­me­si­sches Ber­lin „Nước mắt (không) chảy xuôi!” Älter­wer­den im viet­na­me­si­schen Ber­lin: Lass uns drü­ber reden!“ statt, ver­an­stal­tet von VIA Berlin/​Brandenburg (Ser­vice­stel­le für Migrant*innenorganisationen) und VLab Ber­lin. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Die MIQ-Bil­dung GmbH bie­tet Deutsch­sprach­kur­se mit Kin­der­be­treu­ung (ab 10.01.2022) sowie eine Wei­ter­bil­dung zur:m Kindergartenhelfer:in (ab 20.01.2021) an. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Der Dro­gen­not­dienst, Not­dienst für Sucht­mit­tel­ge­fähr­de­te und ‑abhän­gi­ge Ber­lin e.V. bie­tet im Rah­men des Pro­jek­tes PREPARE ein Grup­pen­an­ge­bot für männ­li­che Per­so­nen mit ris­kan­tem Kon­sum, Miss­brauch oder Abhän­gig­keit von Sub­stan­zen in den Spra­chen Ara­bisch und Dari/​Farsi an, unab­hän­gig vom Auf­ent­halts­sta­tus. Wei­te­re Infos auf dem Fly­er 

Infor­ma­tio­nen und Themen:

    • Das Bezirksam Das  Netz­werk Unter­neh­men inte­grie­ren Flücht­lin­ge hat eine „Kurz­über­sicht Aus­bil­dungs­dul­dung: Über­gang in die „+2““ erstellt.
    • Das LAF hat im Rah­men des 37. Info­schrei­bens eine Über­sicht der ver­schie­de­nen Auf­nah­me­ar­ten, Rechts­grund­la­gen und Berech­ti­gun­gen im Land Ber­lin erstellt.
    • Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie: Kon­zept zur För­de­rung der Mehr­spra­chig­keit liegt nun vor. Zur PM
    • Zur Situa­ti­on an der pol­ni­schen Gren­ze: „Eine Poli­tik, die Men­schen ein­fach ster­ben lässt“ Inter­view von Pro­Asyl mit der pol­ni­schen Rechts­an­wäl­tin Mar­ta Górc­zyńs­ka. Zum Inter­view
    • „Migra­ti­ons­ge­sell­schaft how? Eine Anlei­tung der Zivil­ge­sell­schaft für mehr Reprä­sen­tanz und Teil­ha­be“ eine Publi­ka­ti­on der Tür­ki­schen Gemein­de in Deutsch­land, erschie­nen bei der Schwarz­kopf­stif­tung.

Ver­an­stal­tun­gen für Ehrenamtskoordinator:innen und Engagierte:

    • Vom 26. – 28. Novem­ber fin­det der Work­shop „Wel­che Rol­le spielt Ras­sis­mus in der Geflüch­te­ten­ar­beit? Kri­ti­sche Ansät­ze zur Refle­xi­on dei­ner Rol­le im Ehren­amt im Kon­text Flucht und Migra­ti­on“ von CRISP statt. Der Work­shop rich­tet sich vor allem an Ange­hö­ri­ge der Wei­ßen Domi­nanz­ge­sell­schaft, die ihre (ehren­amt­li­che) Arbeit vor dem Hin­ter­grund ras­sis­ti­scher Struk­tu­ren sowie ihrer eige­nen Posi­ti­on inner­halb die­ser Struk­tu­ren kri­tisch hin­ter­fra­gen möch­ten. Der Anmel­de-Schluss wur­de bis zum 24.11.21 ver­län­gert. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 26. Novem­ber von 10–14 Uhr gibt es den Work­shop „Trau­ma-Arbeit: Sta­bi­li­sie­rung durch (Re)Orientierung“ im Refu­gio Ber­lin, durch­ge­führt von MUT – Trau­ma­hil­fe für Män­ner* für Mitarbeiter:innen, die im psy­cho­so­zia­len Bereich tätig sind. Anmel­dung bit­te an anfrage@​mut-​traumahilfe.​de
    • Am 26. Novem­ber ab 11 Uhr ver­an­stal­tet NeMO e.V. ein öffent­li­ches Gespräch zum The­ma: „Fort­schritt, Fort­schritt… Und was pas­siert mit der Ein­wan­de­rungs­ge­sell­schaft? Was Migrant:innenorganisationen drin­gend erwar­ten. 10 Punk­te für die ers­ten 100 Tage der neu­en Regie­rung“ statt, ver­an­stal­tet vom Bun­des­ver­band Netz­wer­ke von Migran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen (NeMO) e.V. Am Sud­haus 3, 12053 Ber­lin und digi­tal via Zoom. Wei­te­re Infos & Anmel­dung    
    • Am 30. Novem­ber von 14–16 Uhr fin­det der nächs­te Fach­kreis Diver­si­täts­of­fen­heit (DO) zum The­ma “Inklu­si­vi­tät – hoher Anspruch, schwie­ri­ge Umset­zung. Aus­tausch zu Pra­xis­er­fah­run­gen und Hil­fen” im Rah­men des Pro­jek­tes LeNa – Leben­di­ge Nach­bar­schaf­ten der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V. online statt. Wei­te­re Infos & Anmel­dung  
    • Am 30. Novem­ber von 13.30–17.30 Uhr fin­det der 2. Run­der Tisch im Rah­men von Inte­gra­ting Refu­gees in Socie­ty and the Labour Mar­ket Through Social Inno­va­ti­on (SIfor­REF) statt zum The­ma: „Ver­bes­se­rung der Chan­cen für geflüch­te­te Frau­en auf einen Zugang zum Arbeits­markt oder einer selb­stän­di­gen Erwerbs­tä­tig­keit in Ber­lin“. Zur Anmel­dung
    • Am 2. Dezem­ber von 14–16 Uhr ist das Online-Semi­nar „Ein­füh­rung in das Phä­no­men Men­schen­han­del in Deutsch­land im Kon­text von Flucht“, ver­an­stal­tet von KOK – Bun­des­wei­ter Koor­di­nie­rungs­kreis gegen Men­schen­han­del e.V. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 6. Dezem­ber von 10–11.30 Uhr ist das Online-Semi­nar: „Kin­der­han­del und Aus­beu­tung im Migra­ti­ons- und Asyl­kon­text – (Un)begleitete Min­der­jäh­ri­ge als Betrof­fe­ne in Aus­beu­tungs­struk­tu­ren erken­nen und reagie­ren“ im Rah­men der Rei­he zu Han­del mit Kin­dern und Jugend­li­chen von ECPAT Deutsch­land e.V. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 8. Dezem­ber von 16–19 Uhr ver­an­stal­tet das HoR eine Antrags­werk­statt Digi­tal für Anträ­ge auf Pro­jekt­mit­tel aus dem Pro­jekt­fonds des House of Resour­ces. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 13. Dezem­ber von 16–19 Uhr fin­det das online-Semi­nar: „Roma in Euro­pa“ der Lan­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung im Rah­men des Euro­pe Direct Ber­lin statt. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 15. Dezem­ber von 15.30–18.30 Uhr ist der online-Auf­takt-Work­shop: „Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on der sozia­len Arbeit im Kon­text Flucht“ der Ser­vice­stel­le für digi­ta­le Arbeit des Insti­tuts für Kir­che und Gesell­schaft mit Geflüch­te­ten. Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • Am 16. Dezem­ber von 9.30–13 Uhr ver­an­stal­tet VNB e.V. mit dem Pro­jekt viel­ge­stal­tig* den Online-Work­shop: „Ras­sis­mus­kri­ti­sche Hal­tung im Ehren­amt“. Wei­te­re Infos & Anmel­dung