Infomail 9.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

    • Ab dem 1. Juni star­tet der nächs­te kos­ten­lo­se Berufs­ori­en­tie­rungs­kurs „Zukunft mit IT“ der Studio2B gGmbH für Berufs­in­ter­es­sier­te in der Elek­tro­tech­nik, CAD Desi­gn/3D-Druck und Pro­gram­mie­ren. Vor­aus­set­zung ist Deutsch B1, Kurs­dau­er bis 5. August. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen 
    • Die Euro­pa-Uni­ver­si­tät Via­dri­na Frank­furt (Oder) bie­tet mit den Pro­gram­men Via­dri­na Inten­si­ve Track und Via­dri­na Fast Track sowie Sprach­kur­sen inten­si­ve Stu­di­en­vor­be­rei­tung für Geflüch­te­te.  Für eine Teil­nah­me am Via­dri­na Inten­si­ve Track sowie an stu­di­en­vor­be­rei­ten­den Sprach­kur­sen zum Win­ter­se­mes­ter 2021/​22 kön­nen sich stu­di­en­in­ter­es­sier­te Geflüch­te­te noch bis ein­schließ­lich 1. Juni 2021 online bewer­ben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen
    • Die UdK bie­tet eine Stu­di­en­vor­be­rei­tung für Geflüch­te­te „Fit für die Küns­te“. Die Kur­se wer­den im Zeit­raum von Juni bis Okto­ber 2021 ange­bo­ten und kön­nen à la car­te gebucht wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen 
    • Azu­bis gesucht: Freie Aus­bil­dungs­plät­ze für Beru­fe im Hotel- und Gas­tro­no­mie­ge­wer­be im Sofort­pro­gramm „Aus­bil­dungs­ho­tel“. Zur PM 
    • Ab 11. Juni fin­den in drei Durch­gän­gen Mutliplikator:innen-Schulungen für Das mobi­le Wahl­lo­kal statt. Das mobi­le Ber­li­ner Wahl­lo­kal erreicht Erstwähler:innen, Bürger:innen aus EU- und Nicht-EU-Län­dern durch eine Simu­la­ti­on. Dabei ist es sowohl für die brei­te Öffent­lich­keit, als auch für die Mit­wir­ken­den, die „Wahl-Multiplikator*innen“ und die „Wahlhelfer*innen“, ein prak­ti­sches Lern­feld. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen 
    • Save the Date: Am 17. Juni von 15:30 – 18:30 Uhr ver­an­stal­tet „SPORTBUNT – Ver­ei­ne leben Viel­falt!“ in Koope­ra­ti­on mit der Sport­schu­le des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin e.V. den 3. Berufs­Bil­dungs­Tag 2021 für Men­schen mit Flucht­er­fah­rung. Der vir­tu­el­le Mes­se­tag wird aus­ge­bil­de­ten Übungsleiter:innen und wei­te­ren Inter­es­sier­ten die Mög­lich­keit geben, sich über den beruf­li­chen Ein­stieg in und außer­halb des Sports zu infor­mie­ren sowie ers­te Kon­tak­te zu knüp­fen.  

Infor­ma­tio­nen für Ehrenamtskoordinator:innen und Engagierte:

    • Die Stel­lung­nah­me der bezirk­li­chen Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ten zum The­ma dau­er­haf­te und gesi­cher­te För­de­rung bezirk­li­cher Integrationsarbeit. 
    • Das Schrei­ben der bezirk­li­chen Integrationsmanager:innen, das eine Über­sicht der Pro­jek­te des bezirk­li­chen Inte­gra­ti­ons­fonds nach Hand­lungs­fel­dern des Gesamt­kon­zep­tes des Ber­li­ner Senats zur Inte­gra­ti­on und Par­ti­zi­pa­ti­on Geflüch­te­ter enthält. 
    • Einen von der Kul­turMarkt­Hal­le initi­ier­ten offe­nen Brief zum Mit­zeich­nen bezgl. Kür­zun­gen im Inte­gra­ti­ons­fonds, der gern als Vor­la­ge genutzt wer­den kann. 
    • Enga­ge­ment-Baro­me­ter: Zivil­ge­sell­schaft­li­che Orga­ni­sa­tio­nen in Ber­lin von Coro­na-Kri­se unter­schied­lich stark betrof­fen. Zur PM 
    • Ber­lin als Euro­päi­sche Frei­wil­li­gen­haupt­stadt: Gewin­ner des Inno­va­ti­ons­wett­be­werbs ste­hen fest. Zur PM

Ver­an­stal­tun­gen für Ehrenamtskoordinator:innen und Engagierte:

    • Am 19. Mai von 13.30 bis 16.00 fin­det die 4. Digi­ta­le Span­dau­er Fach­run­de zur Inte­gra­ti­on Geflüch­te­ter in Aus­bil­dung und Beruf statt. Zum The­ma Stär­kung von geflüch­te­ten und neu­zu­ge­wan­der­ten Mäd­chen und Frau­en auf dem Weg in Aus­bil­dung und Beruf laden RAV Span­dau, das WiA Büro Span­dau, der Koor­di­na­tor von Bil­dungs­an­ge­bo­ten für Neu­zu­ge­wan­der­te in Span­dau und das ARRIVO Ser­vice­bü­ro für Unter­neh­men. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung  direkt bei Siro­na Bey­er unter sirona.​beyer@​sos-​kinderdorf.​de
    • Vom 20. bis 21. Mai bie­tet die Cari­tas Erz­bis­tum Ber­lin mit Referent:innen von ReachOut den Online-Work­shop Profes­sio­nel­ler Umgang mit ras­sis­ti­scher Dis­kri­mi­nie­rung im Arbeits­all­tag – eine Ein­füh­rung (für Haupt­amt­li­che). Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung 
    • Am 27. Mai von 14 bis 16 Uhr fin­det der Pro Asyl Online-Salon Hand­lungs­spiel­räu­me bei Abschie­bun­gen aus der Flücht­lings­un­ter­kunft statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und  Anmel­dung 
    • Im Rah­men der Run­den Tische.Zivilgesellschat lädt die Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur am 2. Juni von 16 bis 17.30 Uhr ein zur Online-Dis­kus­si­on mit drei Expert:innen zum The­ma „Vom Objekt zum Sub­jekt: Die Rol­le von Bürger:innen in der Zivil­ge­sell­schafts­for­schung“. Zur Ein­la­dung und Anmel­dung  
    • Der nächs­te Fach­kreis Diver­si­täts­of­fen­heit, fin­det am 8. Juni von 14 bis 16 Uhr digi­tal statt. Schwer­punkt der Sit­zung ist der Aus­tausch zwi­schen Ber­lin und Bran­den­burg zu migra­ti­ons- und inte­gra­ti­ons­po­li­ti­schen The­men. Zur Ein­la­dung und Anmel­dung  
    • Der 1. Wett­be­werb Gestalter:innen der Zivil­ge­sell­schaft der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V. ist gestartet!
      Mit Ihnen gemein­sam haben wir als Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur seit zwan­zig Jah­ren mit Enga­ge­ment­kam­pa­gnen in Ber­lin eine Men­ge viel­fäl­ti­ge und beein­dru­cken­de Mit-Mach-Aktio­nen und Events im Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment sicht­bar machen kön­nen. Jetzt star­ten wir in die drit­te Deka­de mit einem Wett­be­werb, der ins­be­son­de­re die­je­ni­gen sicht­bar machen möch­te, die im frei­wil­li­gen, ehren­amt­li­chen, bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment Beson­de­res ein­ge­bracht und bewegt haben. Ab sofort bis zum 6. Juni kön­nen Gestalter:innen vor­ge­schla­gen wer­den oder sich bewer­ben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Bewer­bung  
    • Am 22. Juni von 14 bis 16 Uhr bie­tet das Pro­jekt viel­ge­stal­tig* – Bil­dung für gen­der­sen­si­ble Viel­falts­ge­stal­tung das  Webi­nar Ras­sis­mus­kri­ti­sche Hal­tung in der Arbeit mit geflüch­te­ten Men­schen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung   
    • Die Stif­tung Büger­mut lädt am 25. Juni zum open­Trans­fer CAMP #Paten­schaf­ten in Mann­heim und online. Ses­si­onvor­schlä­ge kön­nen bis zum 21. Juni 2021 hier ein­ge­reicht wer­den. Zur Anmel­dung geht es hier