Archiv für März 2021

Einladung Modul 3 – BfE Freiwilligenkoordination Basis

Am Diens­tag, den 13. April 2021 von 9.00–11.30 Uhr
fin­det das zwei­te Modul unse­rer Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he
BfE-Frei­wil­li­gen­ko­or­di­na­ti­on Basis auf Zoom statt.

Wir laden alle Ehrenamtskoordinator:innen und Freiwilligenmanager:innen aus dem Bereich Flucht/​Migration herz­lich ein zu

Modul 3 zum The­ma: Gewin­nung von Ehren­amt­li­chen und Partner:innen.
Als Referent:in freu­en wir uns auf Lin­da Mas­si­no, Freiwilligenmanager:in und Trainerin. 

Anmel­dung:
Bit­te mel­det euch/​melden Sie sich zur Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung aus­schließ­lich
über die­sen Link an

Die Anmel­de­be­stä­ti­gung erfolgt auto­ma­tisch. Die Platz­zu­sa­ge sowie den Link zur Ver­an­stal­tung erhal­tet ihr/​erhalten Sie recht­zei­tig vorab.

Ablauf:

9.00 – Einloggen/​digitales Ankommen
9.10 – Modul Teil 1
10.10 – Pau­se – Bild­schrim­freie Zeit!
10.20 – Modul Teil 2
11.20 – Aus­tausch und Ausklingen
11.30 – Ende 


Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren bei­den Fort­bil­dungs­rei­hen „BfE – Basis“ und „BfE – Auf­bau“ gibt es
hier.

 

Die­se Ver­an­stal­tung wird in Koope­ra­ti­on mit der Senats­ver­wal­tung für Inte­gra­ti­on, Arbeit und Sozia­les dem Lan­des­amt für Flücht­lin­ge ermög­licht und freu­en wir uns auf eure/​Ihre Anmeldungen! 

 

Infomail 6.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

  • Am 31. März von 11–12 Uhr ver­an­stal­tet das WiA-Büro Lich­ten­berg in Koor­pe­ra­ti­on mit Arri­vo Ber­lin und bridge das Ori­en­tie­rungs­ge­spräch „Beru­fe im Gesund­heits­be­reich“ für geflüch­te­te Frau­en. Das Gespräch ist Teil der Rei­he „Frau­en­kar­rie­re 2021“ und fin­det auf Deutsch, Ara­bisch und Farsi/​Dari statt. Wei­te­re Infos und Anmel­dung 
  • Am 08. April von 16–19 Uhr bie­tet VIA Berlin/​Brandenburg Ber­lin in Koope­ra­ti­on mit I.S.I. – Initia­ti­ve Selb­stän­di­ger Immi­gran­tin­nen e. V. das online-Arbeits­markt­ge­spräch: “Selbst­stän­dig­keit & Exis­tenz­grün­dung für Frau­en”. Wei­te­re Infos und Anmel­dung 
  • Das Gesund­heits­zen­trum für Flücht­lin­ge (GZF) hat aktu­ell freie Ter­mi­ne für fach­ärzt­li­che Unter­su­chun­gen und Behand­lun­gen für geflüch­te­te Kin­der und Jugend­li­che. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen 
  • Minor Kon­tor sucht für „Digi­tal Acti­ve Women“ nach geflüch­te­ten Co-For­sche­rin­nen. Das Pro­jekt zielt dar­auf, digi­ta­le Bera­tungs­an­ge­bo­te für geflüch­te­te Frau­en zu erfas­sen und ver­bes­sern. Gesucht wer­den Frau­en, die max. 7 Jah­re in Deutsch­land sind und Lust haben, gegen Auf­wands­ent­schä­di­gung bei Befra­gung, Bera­tung und Ergeb­nis­prä­sen­ta­ti­on mit­zu­wir­ken. Eine aka­de­mi­sche Vor­bil­dung ist nicht nötig. Zur mehr­spra­chi­gen Aus­schrei­bung und wei­te­ren Infor­ma­tio­nen 
  • Das LAF hat ein Auf­klä­rungs­vi­deo zur Impf­kam­pa­gne gegen die Covid-19 Pan­de­mie auf 15 Spra­chen ver­öf­fent­licht. Zu sehen auf you­tube
  • Der Ber­li­ner Senat hat wie­der Arbeits­sti­pen­di­en für Ber­li­ner Autor:innen nicht­deut­scher Spra­che aus­ge­schrie­ben. PM

 

Infor­ma­tio­nen für Ehrenamtskoordinator:innen und Enga­gier­te im Feld:

  • Save the Date! Werk­statt 1.2021 des Bera­tungs­fo­rums Enga­ge­ment am 28. April von 9.30–12.30 zum The­ma „„Stand­ort­wech­sel und Über­gangs­ma­nage­ment – Nach­hal­ti­ges Enga­ge­ment“ mit Sascha Lan­gen­bach, LAF und vie­len Engagierten. 
  • Am 31. März um 10 Uhr laden die Ber­li­ner Regis­ter und das Pro­jekt EACH ONE Anti­dis­kri­mi­nie­rung zum Abschluss der inter­na­tio­na­len Wochen gegen Ras­sis­mus zum Online-Pres­se­ge­spräch. Vor­ge­stellt wer­den die Ergeb­nis­se der Doku­men­ta­tio­nen der Pro­jek­te für das Jahr 2020. Wei­te­re Infos und Anmel­dung  
  • Ab 6. April gibt es neue Ter­mi­ne für die open­Trans­fer #Paten­schaf­ten Webi­nar-Rei­heZusam­men ist man weni­ger allein – Bezie­hungs­ar­beit im hybri­den Raum“. Auf­zeich­nun­gen ver­gan­ge­ner Webi­na­re, wei­te­re Infos und Anmel­dung 
  • Am 13. April von 16.30–19.30 Uhr macht das House of Resour­ces eine digi­ta­le Antrags­werk­statt für den haus­ei­ge­nen Pro­jekt­fond für Mikro­pro­jek­te. Ange­spro­chen sind MSO und ande­re Orga­ni­sa­tio­nen, die Pro­jek­te im Bereich Par­ti­zi­pa­ti­on und Enga­ge­ment in Ber­lin pla­nen. Wei­te­re Infos und Anmel­dung 
  • Das Pro­jekt Digi­ta­le Teil­ha­be unter­stützt bei Erwerb, War­tung und Zur­ver­fü­gung­stel­lung von Hard­ware, Infra­struk­tur und digi­ta­len Ange­bo­ten mit dem Ziel, die digi­ta­len Kom­pe­ten­zen von Projektmitarbeiter:innen, Ehren­amt­li­chen und Neuberliner:innen zu stei­gern und beson­ders ihre Bedar­fe, aber auch Erfol­ge in der Digi­ta­li­sie­rung sicht­bar zu machen. Das Pro­jekt freut sich auf Feed­back, Tipps und Ideen. Kon­takt im aktu­el­len News­let­ter 
  • Der Ver­ein Bora e.V. – Bera­tung und Unter­stüt­zung für Frau­en in Gewalt­si­tua­tio­nen, hat im Auf­trag des Bezirks­amts Pan­kow 2019 die Mit­ar­bei­ten­den von sechs GUs zum The­ma Häus­li­che Gewalt geschult und eine anony­mi­sier­te Befra­gung unter Mit­ar­bei­ten­den der Ein­rich­tun­gen durch­ge­führt.  Die Ergeb­nis­se der Umfra­ge sind auf die­sem pdf ver­öf­fent­licht. Die drei wich­tigs­ten Ergeb­nis­se bzw. Hand­lungs­be­dar­fe sind: 1. Gewalt­schutz­kon­zep­te um kon­kre­te Hand­lungs­an­wei­sun­gen ergän­zen, 2. Fort­bil­dun­gen zum The­ma Häus­li­che Gewalt ver­pflich­tend ein­füh­ren, 3. Schutz­räu­me für Frau­en schaffen. 
  • Der LSVD (Les­ben- und Schwu­len­ver­band Deutsch­land) hat Ende 2020 einen Leit­fa­den zum Schutz quee­rer Geflüch­te­ter vor Gewalt in den Unter­künf­ten erstellt. Direkt zum pdf 
  • Das Will­kom­mens­bünd­nis Ste­glitz-Zehlen­dorf hat mit dem Akti­ons­bünd­niss Lich­ter­fel­de Süd und der Bezirks­grup­pe von Fri­days for Future eine Pres­se­mit­tei­lung mit Vor­schlä­gen zur bes­se­ren Zusam­men­ar­beit von Bezirk und Enga­gier­ten veröffentlicht. 
  • Wir gra­tu­lie­ren der Mobi­len Bera­tung gegen Rechts­ex­tre­mis­mus (mbr) Ber­lin zum 20. Jubi­lä­um – und dem neu­en Inter­net­auf­tritt
  • Das Deut­schen Insti­tut für Wirt­schafts­for­schung (DIW Ber­lin) hat sich im Rah­men der Rei­he „Wochen­be­richt“ dem The­ma psy­chi­sche Gesund­heit von Geflüch­te­ten gewid­met. Neben dem Arti­kelGeflüch­te­te sind auch in der Coro­na-Pan­de­mie psy­chisch belas­tet und füh­len sich wei­ter­hin sehr ein­sam“ gibt es Inter­view und Pod­cast betei­lig­ter Wissenschaftler:innen. 
  • Das Band für Mut und Ver­stän­di­gung wür­digt bei­spiel­haf­tes Han­deln gegen ras­sis­ti­sche Dis­kri­mi­nie­rung und Gewalt und den Ein­satz für ein fried­li­ches, respekt­vol­les Mit­ein­an­der. Es wird im Herbst 2021 vom Minis­ter­prä­si­den­ten des Lan­des Bran­den­burg ver­ge­ben. Vor­schlä­ge für enga­gier­te Per­so­nen und Initia­ti­ven aus Ber­lin und Bran­den­burg sind bis 30.04. ein­zu­sen­den. Wei­te­re Infos 
  • PM der SenI­AS: Rech­te von Men­schen mit Behin­de­rung auch in Kri­sen­si­tua­tio­nen gewähr­leis­ten 
  •  

Infomail 5.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

  • Das DGB-Bil­dungs­werk BUND und der Köl­ner Flücht­lings­rat infor­mie­ren auf einer Online­ver­an­stal­tung am 24. März 2021 von 18:00 – 20:00 Uhr über „Ihre Rech­te auf dem deut­schen Arbeits­markt“. The­men sind for­ma­le Qua­li­fi­ka­tio­nen und Arbeits­su­che, Arbeits- bzw. Aus­bil­dungs­ver­trag, Arbeits­zei­ten, Min­dest­lohn, Urlaub, Kün­di­gung, Coro­na und Arbeits­recht. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Geflüch­te­te und ehren­amt­li­che Begleiter:innen. Die Teil­nah­me ist kostenlos.
    Anmel­dung und Infos unter:
    Jas­har Erfa­ni­an, Mobil: 0151/​54 19 29 03
    Mou­sa Oth­man, Mobil: 0151/​73 05 24 90
  • Das Pro­jekt „Die Kom­pe­tenz­werk­statt“: Ein Pro­gramm zur Berufs­ori­en­tie­rung und Kom­pe­tenz­stär­kung für neu­zu­ge­wan­der­te Men­schen in Ber­lin der Mal­te­ser Wer­ke star­tet ab 13. April online mit neu­en Qua­li­fi­zie­rungs­mo­du­len. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los und noch Plät­ze ver­füg­bar. Außer­dem wer­den noch ehren­amt­li­che Mentor:innen gesucht. Fly­er
  • Die GFBM gGmbH bie­tet ab 17. Mai 2021 eine 18-mona­ti­ge Qua­li­fi­zie­rung als Sprach- und Integrationsmittler:in. Wei­te­re Infos
  • Mehr­spra­chi­ge Pod­casts des LAF  infor­mie­ren über Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te im Home­schoo­ling für Geflüchtete.
  • Der Bezirk­li­che Migra­ti­ons­so­zi­al­dienst Mar­zahn-Hel­lers­dorf  hat ein Video-Tuto­ri­al auf you­tube zum The­ma Wie mache ich einen Arzt­ter­min im Inter­net? erstellt.
  • Das Jugend­pro­jekt Mit­ma­chen! ist ein Pro­jekt zur Teil­ha­be von Jugend­li­chen mit und ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund – zu den The­men Anti­ras­sis­mus, Viel­falt, Tole­ranz mit Fokus auf Rap und Hip­Hop. Es rich­tet sich an Jugend­li­che in Trep­tow-Köpe­nick und angren­zen­de Bezir­ke. Alle Infos
  • Die Fach­stel­le Kin­der­wel­ten hat Erklär­fil­me für Vor­ur­teils­be­wuss­te Bil­dung und Erzie­hung ver­öf­fent­licht. Die Vide­os gibt es auf you­tube auf Deutsch, Gebär­den­spra­che sowie mit deut­schen, eng­li­schen, ara­bi­schen und tür­ki­schen Untertiteln.

 

Infor­ma­tio­nen für Ehrenamtskoordinator:innen und Enga­gier­te im Feld:

  • Gün­ther Schul­ze vom Will­kom­mens­bünd­nis Ste­glitz-Zehlen­dorf dis­ku­tiert mit dem Pfar­rer Chris­ti­an Popp über die Situa­ti­on der in Ste­glitz-Zehlen­dorf leben­den Geflüch­te­ten sechs Jah­re nach dem Satz „Wir schaf­fen das“. Am 15. März 2021, um 19:30 Uhr. Zugangs­da­ten per E‑Mail-Anfra­ge an Pfar­rer Popp
  • Die DSEE bie­tet am 15. und 16. März Webi­na­re zum The­ma Daten­schutz: von der Last zur Lust. Infos und Anmeldung
  • Der Far­ben­be­ken­nen- Award zeich­net unter dem Mot­to „Welt­klas­se“ in die­sem Jahr Kin­der und Jugend­li­che aus, die aus ihrer Hei­mat flie­hen muss­ten, heu­te in Ber­lin leben und sich hier durch ihr beson­de­res Enga­ge­ment her­vor­tun. Bis zum 21. März kön­nen Kin­der und Jugend­li­che sich bewer­ben oder vor­ge­schla­gen wer­den Wei­te­re Infos
  • Mina – Leben in Viel­falt e.V. bie­tet ab Mit­te April meh­re­re Online-Semi­na­re zu The­men an der Schnitt­stel­le von Flucht, Migra­ti­on und Behin­de­rung. Wei­te­re Infos
  • Die SenI­AS hat nach den Mini-Pro­jek­ten (Kalei­do­skop) nun auch die För­de­rung der Midi-Pro­jek­te für das Jahr 2021 aus­ge­schrie­ben. In die­sem Jahr soll u.a. ein Schwer­punkt auf die För­de­rung von Maß­nah­men für geflüch­te­te Kin­der und Jugend­li­che gesetzt wer­den, die infol­ge der Pan­de­mie beson­de­re Ein­schrän­kun­gen in ihrem sozia­len Umfeld, in Schu­le, Kita, Aus­bil­dung und in der Nach­bar­schaft erfah­ren haben. 
    Bewer­bungs­frist für die Midi-Pro­jek­te ist der 15. April, Frist für die Mini-Pro­jek­te der 15. März. Alle Infor­ma­tio­nen
  • Inter­aXi­on und befreun­de­te Pro­jek­te haben eine neue Fol­ge des Pod­casts Funk aus Nah-Ost her­aus­ge­bracht. Es geht um Mehr­spra­chig­keit als Berei­che­rung. Nach­zu­hö­ren auch ohne Account auf Spo­ti­fy
  • Das BAMF hat För­der­mit­tel für Multiplikator:innen-Schulungen für ehren­amt­lich Enga­gier­te aus­ge­schrie­ben. Zum Inter­es­sen­be­kun­dungs­ver­fah­ren
  • Das BAMF plant eine Eva­lua­ti­on der Wohn­sitz­re­ge­lung für Geflüch­te­te. Zum Inter­es­sen­be­kun­dungs­ver­fah­ren
  • Der Sach­ver­stän­di­gen­rat deut­scher Stif­tun­gen für Inte­gra­ti­on und Migra­ti­on (SVR) hat eine neue Stu­die zu poli­ti­scher Par­ti­zi­pa­ti­on und zivil­ge­sell­schaft­li­chem Enga­ge­ment von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund veröffentlicht. 

Infomail 4.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

  • Die zwei­te Anmel­de­run­de des Paten­schaft­pro­jekts myBud­dy Inte­gra­ti­on durch Freund­schaft läuft noch bis zum 05. März!
  • GeP­Ge­Mi e. V. lädt am 6. März zum digi­ta­len Früh­stücks­talk für Men­schen aus (Süd-)Ost-Asien in Ber­lin. Wei­te­re Infos & Anmeldung
  • Am 23. März fin­det das zwei­te digi­ta­le Bar­camp Ber­lin Impact­Camp für jun­ge Men­schen ab 15 Jah­ren statt. Dies­jäh­ri­ges The­ma ist „Jun­ges Enga­ge­ment und was wir gegen Ras­sis­mus tun kön­nen“. Wei­te­re Infos & Anmeldung
  • Das Pro­jekt „Die Kom­pe­tenz­werk­statt“: Ein Pro­gramm zur Berufs­ori­en­tie­rung und Kom­pe­tenz­stär­kung für neu­zu­ge­wan­der­te Men­schen in Ber­lin der star­tet ab 13. April online mit neu­en Qua­li­fi­zie­rungs­mo­du­len. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los und noch Plät­ze ver­füg­bar. Außer­dem wer­den noch ehren­amt­li­che Mentor:innen gesucht.
    Anmel­dung von Teil­neh­men­den und Mentor:innen an Nataša Niko­lic (Koor­di­na­ti­on Men­to­ring, SINGA Deutschland)
    Wei­te­re Fra­gen zum Pro­jekt an Nikan Tiou­ri (Pro­jekt­lei­te­rin, Mal­te­ser Wer­ke gGmbH)
  • Das Pro­jekt MiMi Reha star­tet ab 15. April mit einer wei­te­ren Voll­schu­lung, die Migrant:innen zu trans­kul­tu­rel­len Gesundheitsmediator:innen aus­bil­det. Wei­te­re Infos & Bewerbung
  • MIQ-Bil­dung Ber­lin bie­tet ab März freie Plät­ze für Deutsch­kur­se mit kos­ten­lo­ser Kin­der­be­treu­ung. Kurs­termi­ne & wei­te­re Infos
  • I.S.I. e. V. Initia­ti­ve Selb­stän­di­ger Immi­gran­tin­nen hat sein Kurs­an­ge­bot erwei­tert. Alle Kur­se und Ver­an­stal­tun­gen zur Selbst­stän­dig­keit für migran­ti­sche Gründer:innen fin­den nun online statt. Kurs­an­ge­bot
  • Die KHSB bie­tet ab Juni eine Wei­ter­bil­dung für Geflüch­te­te als Gesundheitslots:innen für die psych­ia­tri­sche Ver­sor­gung Geflüch­te­ter. Wei­te­re Infos & Bewerbung
  • Das inklu­si­ve Men­to­ring Pro­jekt sei:dabei von Inte­gra rich­tet sich an Geflüch­te­te Men­schen mit Behin­de­rung. Wei­te­re Infos & Anmel­dung für Mentor:innen und Mentees
  • Das Selbst­hil­fe-Teams des Mit­tel­hof e.V. wird sein Pro­gramm für geflüch­te­te Frau­en aus­wei­ten. Dem­nächst star­tet eine Frau­en-Selbst­hil­fe­grup­pe zum The­ma Stress­be­wäl­ti­gung und Resi­li­enz. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf dem Fly­er
  • Der Flücht­lings­rat Ber­lin hat eine Info­blatt mit Tipps und Hin­wei­sen für Ter­mi­ne beim LEA erstellt. Das Info­blatt ent­hält auch Mus­ter­an­trä­ge auf Ver­län­ge­rung der Auf­ent­halts­er­laub­nis, Nie­der­las­sungs­er­laub­nis, Beschäf­ti­gungs­er­laub­nis und Ände­rung der Wohnsitzauflage.

 

Infor­ma­tio­nen für Ehrenamtskoordinator:innen und Enga­gier­te im Feld

    • Die Ber­li­ner Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te for­dert zusam­men mit dem Arbeits­kreis Sin­ti und Roma, dem Jugend­mi­gra­ti­ons­bei­rat Ber­lin, dem Lan­des­bei­rat für Inte­gra­ti­ons- und Migra­ti­ons­fra­gen und mus­li­mi­schen Vertrerer:innen des Islam­fo­rums Ber­lin die Ein­set­zung einer Enquete-Kom­mis­si­on im Abge­ord­ne­ten­haus zu struk­tu­rel­lem Ras­sis­mus im Land Ber­lin. Wei­te­re Infos & Anschluss an die Reso­lu­ti­on bis 15. März
    • Die Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V. ver­an­stal­te­te als DiNa-Treff der Digi­ta­len Nach­bar­schaf­ten von Deutsch­land Sicher im Netz am 18. März das Online-Semi­nar „Dein Ver­ein und das Geld – Finan­zen im Netz“. Wei­te­re Infos und Anmeldung
    • Das Haus des Stif­tens bie­tet vom 22. – 25. März vor­mit­tags täg­lich zwei kos­ten­lo­se Online-Semi­na­re für NGOs im The­men­feld Digi­ta­les. Semi­nar­an­ge­bot & Anmeldung
    • Der Far­ben­be­ken­nen- Award zeich­net unter dem Mot­to „Welt­klas­se“ in die­sem Jahr Kin­der und Jugend­li­che aus, die aus ihrer Hei­mat flie­hen muss­ten, heu­te in Ber­lin leben und sich hier durch ihr beson­de­res Enga­ge­ment her­vor­tun. Bis zum 21. März kön­nen Kin­der und Jugend­li­che sich bewer­ben oder vor­ge­schla­gen wer­den Wei­te­re Infos
    • Bis zum 30. März kön­nen bei der Senats­ver­wal­tung für Inte­gra­ti­on, Arbeit und Sozia­les Vor­schlä­ge für die Ver­lei­hung der dies­jäh­ri­gen „Ber­li­ner Ehren­na­del für beson­de­res sozia­les Enga­ge­ment“ ein­ge­reicht wer­den. Einen wei­te­re Auf­ruf wird es die­ses Jahr nicht geben. Wei­te­re Infos
    • Minor Kon­tor hat eine neue Stu­die zur Aus­wir­kung der Pan­de­mie auf die Arbeits­markt­in­te­gra­ti­on geflüch­te­ter Frau­en her­aus­ge­ge­ben sowie einen Zwi­schen­be­richt des digi­ta­len Street­work-Pro­jekts „Neu in Ber­lin Plus“.
    • Der News­let­ter Quar­tal 1/​2021 der Koor­di­nie­rungs­stel­le Flücht­lings­ma­nage­ment ist erschienen.
    • Der Sach­ver­stän­di­gen­rat für Inte­gra­ti­on und Migra­ti­on (SVR) hat die Fak­ten­pa­pierFak­ten zur Ein­wan­de­rung in Deutsch­land“ aktua­li­siert.
    • Die Senats­so­zi­al­ver­wal­tung stellt klar: Tablets und Dru­cker zum Home­schoo­ling auch vom LAF und Sozi­al­äm­tern. Wei­te­re Infos und Formulare/​Schulbescheinigung

Einladung Modul 2 – BfE Freiwilligenkoordination Basis

Am Diens­tag, den 16. März 2021 von 9.00–11.30 Uhr
fin­det das zwei­te Modul unse­rer Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he
BfE-Frei­wil­li­gen­ko­or­di­na­ti­on Basis auf Zoom statt.

Wir laden alle Ehrenamtskoordinator:innen und Freiwilligenmanager:innen aus dem Bereich Flucht/​Migration herz­lich ein zu

Modul 2 zum The­ma: Stel­lung des Frei­wil­li­gen­ma­nage­ments in der Organisation.
Als Referent:in freu­en wir uns auf Susan­ne Eck­hardt, Freiwilligenmanager:in der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V. 

Anmel­dung:
Bit­te mel­det euch/​melden Sie sich zur Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung aus­schließ­lich
über die­sen Link an

Die Anmel­de­be­stä­ti­gung erfolgt auto­ma­tisch. Die Platz­zu­sa­ge sowie den Link zur Ver­an­stal­tung erhal­tet ihr/​erhalten Sie recht­zei­tig vorab.

Ablauf:

9.00 – Einloggen/​digitales Ankommen
9.10 – Modul Teil 1
10.10 – Pau­se – Bild­schrim­freie Zeit!
10.20 – Modul Teil 2
11.20 – Aus­tausch und Ausklingen
11.30 – Ende 


Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren bei­den Fort­bil­dungs­rei­hen „BfE – Basis“ und „BfE – Auf­bau“ gibt es
hier.

 

Die­se Ver­an­stal­tung wird in Koope­ra­ti­on mit der Senats­ver­wal­tung für Inte­gra­ti­on, Arbeit und Sozia­les dem Lan­des­amt für Flücht­lin­ge ermög­licht und freu­en wir uns auf eure/​Ihre Anmeldungen!