Infomail 11.21

Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen für Geflüch­te­te und Unterkünfte:

    • „Was hilft gegen den Coro­na-Blues?“ Das LAF hat einen Pod­cast zur psy­cho­so­zia­len Unter­stüt­zung auf 10 Spra­chen veröffentlicht.
    • Medi­zin hilft e.V. bie­tet eine neue Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re zum The­ma „Trau­ma und Trau­ma­fol­ge­stö­run­gen“ auf fünf Spra­chen. Kos­ten­los online abruf­bar sowie gedruckt bestell­bar unter info@​medizin-​hilft.​org
    • Am 10. Juni von 14.00 – 17.00 Uhr fin­det die online-Ver­an­stal­tung: Bun­des­tags­wahl 2021 – Dei­ne Stim­me zählt! des Pro­jekts “Gesell­schaft selbst­wirk­sam gestal­ten – STA­E­pol­SEL“ statt. Als Refe­ren­tin ist Far­naz Nasi­ria­mi­ni, Jour­na­lis­tin und Medi­en­kom­pe­tenz-Trai­ne­rin ein­ge­la­den. Ange­spro­chen sind ins­be­son­de­re für Schüler*innen, Geflüch­te­te, Aus­zu­bil­den­de und Stu­die­ren­de bis 27 Jah­re. Zum Fly­er und zur Anmel­dung
    • Die Aka­de­mie des BZI Bun­des­zu­wan­de­rungs- und Inte­gra­ti­ons­rats schreibt die Teil­nah­me an der „Poli­tik Aka­de­mie der Viel­falt“  (PAdV) aus. Die Aka­de­mie bie­tet Men­schen mit eige­ner oder fami­liä­rer Migra­ti­ons- bzw. Flucht­er­fah­rung die Mög­lich­keit, sich mit den Mög­lich­kei­ten und Instru­men­ten poli­ti­scher Par­ti­zi­pa­ti­on ver­traut zu machen, die in Semi­na­ren erwor­be­nen Kennt­nis­se in Prak­ti­ka zu ver­tie­fen und eige­ne Pro­jekt­ideen zu ent­wi­ckeln. Die Bewer­bungs­frist läuft bis 15. Juni. Wei­te­re Infos und Bewerbung
    • Am 18. Juni von 10 bis 11.30 Uhr bie­tet das Frau­en­Com­pu­ter­Zen­trumBer­lin e.V. das Webi­nar für Ein­stei­ge­rin­nen „Online-Ler­nen – was bedeu­tet das?“ Anmel­dung an anmeldung@​fczb.​de
    • Ab dem 29. Juni bie­tet Arbeit und Leben Ber­lin-Bran­den­burg die Multiplikator*innen-Ausbildung für Men­schen mit Flucht­er­fah­rung „Demo­kra­tie ver­ste­hen und gestal­ten“ Alle Infos & Anmel­dung auf dem Fly­er
    • Die Kom­pe­tenz­werk­statt – Selbst­be­stimmt zur beruf­li­chen Teil­ha­be ist ein Pro­jekt der Mal­te­ser Wer­ke. Als modu­la­res Trai­ning und Men­to­ring­pro­gramm für jun­ge erwach­se­ne Geflüch­te­te bie­tet es ver­schie­de­ne Modu­le und hilft beim Auf­bau eines Unter­stüt­zungs­netz­werks, um bei der Per­spek­tiv­fin­dung und Stär­kung der per­sön­li­chen und beruf­li­chen Kom­pe­ten­zen zur Sei­te zu ste­hen. Die nächs­te Kohor­te star­tet im Juli. Alle Infos auf dem Fly­er

Infor­ma­tio­nen und Ver­an­stal­tun­gen für Ehrenamtskoordinator:innen und Engagierte:

    • Am 9. Juni von 10 – 16 Uhr fin­det die online-Tagung: Inklu­si­on: eine Fra­ge des Auf­ent­halts­ti­tels? Geflüch­te­te Men­schen mit Behin­de­rung zwi­schen Asyl- und Teil­ha­be­recht statt. Ver­an­stal­ter ist das Pro­jekt Cross­roads | Flucht. Migra­ti­on. Behin­de­rung von Han­di­cap inter­na­tio­nal. Zu mehr­spra­chi­gen Pro­gramm & Anmel­dung 
    • Das Netz­werk Ber­lin Hilft bie­tet am 14. Juni sowie am 15. Juni eine Ver­an­stal­tung zu Blei­be­per­spek­ti­ven nach abge­lehn­tem Asyl­an­trag. Anmel­dung
    • Am 16. Juni von 15.30 – 17 Uhr fin­det das 31. Netz­werk­tref­fen des Trans­Ver – Res­sour­cen-Netz­werks zur inter­kul­tu­rel­len Öff­nung mit Vor­stel­lung des Medi­bü­ros und des EHAP-Pro­jekts „Ange­kom­men“Wei­te­re Infos & Anmeldung
    • PM: „Platt­form „Digi­tal Ver­eint“ geht in die nächs­te Runde.“
      Digi­tal Ver­eint unter­stützt mit Ange­bo­ten und Bera­tung zivil­ge­sell­schaft­li­che Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen bei ihrer digi­ta­len Arbeit. Im Rah­men des City-LAB Som­mer­fes­tes am 18. Juni lädt Digi­tal Ver­eint zu einer Aus­tauschrun­de, um Her­aus­for­de­run­gen und Wün­sche an die Platt­form zu dis­ku­tie­ren. Zur Anmel­dung zum Sommerfest
    • Die Tagungs­rei­he Neue Zukunft Ber­lin, initi­iert von einem Bünd­nis von Ber­li­ner Initia­ti­ven der Geflüch­te­ten­ar­beit, ver­an­stal­tet ihre fünf­te Online-Tagung.  Am 25. Juni von 16–20 Uhr zum The­ma Gesund­heit und Psy­chol­so­zia­le Ver­sor­gung. Zur Anmel­dung
    • Der 1. Wett­be­werb Gestalter:innen der Zivil­ge­sell­schaft der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V. läuft noch bis zum 20. Juni! Es kön­nen Gestalter:innen vor­ge­schla­gen wer­den oder sich bewer­ben, die im frei­wil­li­gen, ehren­amt­li­chen, bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment Ber­lins Beson­de­res ein­ge­bracht und bewegt haben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Bewer­bung 
    • Das Bünd­nis für Demo­kra­tie und Tole­ranz zeich­net erneut Pro­jek­te aus, die sich in beson­de­rer Art und Wei­se für unse­re Demo­kra­tie ein­set­zen. Gesucht wer­den Initia­ti­ven, Ver­ei­ne, aber auch Ein­zel­per­so­nen, die mit ihrem Enga­ge­ment zur Nach­ah­mung anre­gen. Bewer­bun­gen für den Aktiv-Wett­be­werb 2021 sind noch bis zum 27. Juni möglich.